Counter M/Y/D/S Tier-GrafikenZuchtverzeichnisBitte weitersagen, wenn Dir die Seite gefällt

www.chamaeleons-solingen.de

Unsere "Neuen"

Afrikanische Zwergchamäleons

Hier stellen wir euch unsere Neuzugänge vor:

Nachdem wir uns in die Chamäleonhaltung eingefunden hatten, begannen wir uns auch für andere Chamäleonarten zu interessieren.
Hier im besonderen für die Afrikanischen Zwergchamäleons.

Diese Arten sind etwas schwieriger zu halten als Jemen-, oder Pantherchamäleons.
Das liegt daran, das diese Arten eine stärkere Nachtabsenkung in der Temperatur brauchen, und auch tagsüber nicht zu warm gehalten werden sollten.
Also unbedingt in Vollgazeterrarien.
Dafür können sie aber in kleinen Gruppen gehalten werden, das heißt ein Männchen und 2 Weibchen zum Beispiel.

Mehere adulte Männchen gehen auch hier auf keinen Fall!

Der nächste große Unterschied liegt darin, das Zwergchamäleons lebendgebärend sind, somit keine Eier legen wie die Jemen.
Die Anzahl der Jungtiere ist kleiner und die Kleinen können mit Ihren Eltern im Terra aufgezogen werden.

Außerden können sie den ganzen Sommer im Freien gehalten werden.

Wir fanden im März 2013 eine Bradypodion setaroi Dame, die umständehalber abgegeben werden mußte.
So zog KLÄRCHEN bei uns ein.
Einen passenden Mann für sie, haben wir bis heute nicht gefunden, da diese Unterart zumindest zur Zeit sehr rar ist.

Im September 2013 dann, haben wir von einem Berliner Züchter eine Dreiergruppe Bradypodion thamnobates Mooi River gekauft.
Unseren ROMEO, die ROSI und das JULCHEN, alle geboren im Februar 2013.

Mal sehen was sich daraus ergibt.

 

Die "Afrikaner"